Segelflugtheorie

Die Segelfluggruppe Winterthur bietet im Winterhalbjahr einen Theoriekurs an. Der Kurs ist öffentlich und kann auch von Schülerinnen anderer Vereine besucht werden.

Der Unterricht findet jeweils am Dienstag- oder Mittwochabend von 19 - 22 Uhr statt und die Schülerinnen werden von unseren kompetenten Refernten durch die theoretischen Grundlagen begleitet.

Der Kurs dauert 20 Abende und umfasst die folgenden Fächer:

  • Luftrecht
  • Allgemeine Flugzeugkenntnisse
  • Flugleistungen und Flugplanung
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Navigation
  • Betriebsverfahren
  • Grundlagen des Fluges
  • Radio-Telefonie für Segelflieger

Bevor Du die praktische Flugprüfung ablegen kannst musst Du die Theorieprüfung bestehen. Die Theorie ist auf die Praxis ausgerichtet und kann trotz der vielen Fächer ohne spezielle Vorkenntnisse gut bewältigt werden. 

Wir empfehlen mit der Theorieausbildung erst zu beginnen, wenn Du als Flugschüler bereits einige Flüge absolviert hast. Somit ist die Theorie vor allem ein theoretisch Vertiefung des bereits praktisch Erlernten.